Startseite
    Spruch des Tages
    Geschichten
    Gedankenblitze
    Persönlich
    Musik
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   www.soulsaver.de
   www.jesus.de
   www.crossover.info



http://myblog.de/sein-kind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ganz besonders...weil ich es ihm wert bin!

Ich bin ein "rumheul, zu Gott geh und jammer"-Christ!
Wenns mir schlecht geht, marschiere ich hin und heule ihm die Ohren voll...und wenns mir gut geht, dann....naja...."brauch" ich ihn nicht...ganz schön mies!
*tut mir leid *

Und genauso ist es auch mit dem Blog-schreiben!
Das mach ich meistens auch nur, um mich auszukotzen und ein bisschen "Kopfstreicheln" von meinen Freunden zu bekommen...zum kotzen....

Deshalb werd ich jetzt die Tatsache, dass es mir grad ziemlich mies geht, ausser Acht lassen und aufschreiben, was mir eben im Bus, auf dem Weg nach Hause, durch den Kopf gegangen ist!

Ich finde es total schön, dass Gott sich in Momenten, in denen man denkt "alles ist scheiße" immerwieder auf die ganz besonderen Weisen zeigt...ich habe nämlich ein Lied auf meinem mp3-player entdeckt, dass ich vorher noch nie bewusst wahrgenommen hab...ich hatte es immer weggedrückt, wie man das eben macht, wenn man lieber "Mitsing-Lieder" hören will... aber jetzt habe ich mir in meinem Frust den Text angehört und der ist mehr als schön!

Er handelt davon, dass Gott NUR FÜR UNS der Sonne sagt, wann sie auf und untergehen soll, dem Mond sagt, wann er unsere Nacht erhellen soll, den Sternen ihren Platz am Himmel weist und dem Meer sagt, wie weit es bei der Flut ans Land kommen darf....
Das alles tut Gott mit äußerster Sorgfalt und Liebe...er erschafft um uns eine so tolle Welt! Ich fand das irgendwie grad ganz besonders...

Momente wie diese zeigen mir immer wieder, dass selbst im größten Frust und den größten Krisen, Gott immer da ist und das lässt mich ganz neu dankbar dafür sein, dass ich Christ bin, sein Kind...und ihn kennen darf....und es zeigt mir immerwieder, wie wichtig es ist, dass andere Menschen erfahren, dass er da ist, dass er helfen will, dass er sich kümmert....

Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, jemals ohne ihn zu leben...auf ihn ist Verlass, wo andere Menschen einen verlassen und wo man sich verlassen fühlt.

*Dafür danke ich dir von ganzem Herzen! Danke, Jesus!*

<3 Sandra
20.2.07 23:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung