Startseite
    Spruch des Tages
    Geschichten
    Gedankenblitze
    Persönlich
    Musik
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   www.soulsaver.de
   www.jesus.de
   www.crossover.info



http://myblog.de/sein-kind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Deine Entscheidung

Du gehst durch Straßen, in diesem Meer...
Du siehst Mauern kalt und schwer,
dahinter Menschen, ganz allein
und du spürst, ohne Gott muss das so sein!
Du trägst müde deine Last,
bist von Bitterkeit umfasst.
Dein Lächeln ist ein kalter Schein
und du spürst, ohne Gott muss das so sein!

Warum willst du nicht dein Leben
deinem Schöpfer geben?
Der Tag und Nacht über deinem Leben wacht...
Kennst du nicht sein Leiden?
Hörst du nicht sein Weinen?
Lass doch ihn, die Sonne,
in deinem Leben scheinen....


Du suchst Liebe die erfüllt,
jemanden der die Sehnsucht füllt,
du willst ne Rolle, die man schätzt,
jemand sein, auf den man setzt
du suchst Tage, bunt und schön
und willst gemeinsam Wege gehn
durch Zeit und Raum,
doch du spürst, ohne Gott bleibt das ein traum

Warum willst du nicht dein Leben
deinem Schöpfer geben?
Der Tag und Nacht über deinem Leben wacht...
Kennst du nicht sein Leiden?
Hörst du nicht sein Weinen?
Lass doch ihn, die Sonne,
in deinem Leben scheinen....


Nimm heute seine Liebe an,
die dich total verändern kann,
er macht dein Leben völlig neu
und ist in allen Zeiten treu.
Er ists der deine Schuld vergibt,
der für dich starb weil er dich liebt,
Der dich von aller Schuld befreit
und Leben gibt in Ewigkeit!

Warum willst du nicht dein Leben
deinem Schöpfer geben?
Der Tag und Nacht über deinem Leben wacht...
Kennst du nicht sein Leiden?
Hörst du nicht sein Weinen?
Lass doch ihn, die Sonne,
in deinem Leben scheinen....


pfimo.de
7.6.06 23:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(7.12.11 20:38)
gefällt mir

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung