Startseite
    Spruch des Tages
    Geschichten
    Gedankenblitze
    Persönlich
    Musik
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   www.soulsaver.de
   www.jesus.de
   www.crossover.info



http://myblog.de/sein-kind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Jedes Leben zählt!

Während einem Spaziergang an einem Strand, sah ein Mann in der Ferne, wie jemand sich hinunter bückte, etwas auf las, und in den Ozean warf.Als er näher kam, sah er wie tausende von Seesternen von der Gezeiten ans Land gespühlt wurden.Unmöglich für diese, bei der Ebbe wieder in den Ozean zurück zu kehren, sterben diese.Er beobachtete den jungen Mann, wie er ein Seestern nach dem anderen nahm um diesen zurück ins Wasser zu schmeissen.Nach einer Zeit von scheinbar geringfügigem Erfolgen, sagte der Beobachter: »Da sind wohl tausende von diesen Seesternen hier am Strand, es ist unmöglich, dass du alle erwischen kannst.Das sind einfach zu viele.Du kannst nicht genug retten, dass es einen Unterschied macht.« Der junge Mann lächelte, während er ununterbrochen nach den Seesternen griff, um sie in den Ozean zurück zu werfen. »Es macht gerade einen Unterschied für den da,« gab er als Antwort zurück.
7.8.06 10:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung